Abenteuer Pubertät (10-16 Jahre)

Abenteuer Pubertät

Das Dekanat Waldshut bietet am 9. November 2016 in Waldshut den KESS-Kurs „Abenteuer Pubertät an.

Waldshut. Erziehung ist kein Kinderspiel. Daran knüpft der Elternkurs „Kess-erziehen“ (kess = kooperativ-ermutigend-sozial-situationsorientiert) an, den das katholische Dekanat Waldshut jetzt wieder anbietet. Der Kurs steigert die Erziehungskompetenz und die Problemlösefähigkeiten von Eltern nachhaltig: Selbstzweifel, Frustration und Versagensgefühle der teilnehmenden Mütter und Väter nehmen dauerhaft ab – das wurde auch wissenschaftlich nachgewiesen. Der Elternkurs „Kess-erziehen“, der seit 2002 auch im Erzbistum Freiburg angeboten wird, bewirkt eine deutliche Veränderung der Erziehungshaltung hin zu einem respektvollen Erziehungsstil, der Kinder ermutigt und gegenseitiges Verständnis fördert, aber auch Regeln und Grenzen klar setzt, so die Studie.

Dieser KESS-Kurs dauert fünf Abende, die Teilnehmer treffen sich dazu einmal in der Woche. Erster Abend ist am 9. November 2016 um 19.30 Uhr im kath. Gemeindehaus Waldshut, Eisenbahnstraße 29.

Informationen erhalten Sie bei Franz-Josef Günther, 07751/8314-600. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter sowie unter www.kess-erziehen.de.
Hier können Sie sich anmelden!

Die Termine:

  • 9. November 2016
  • 16. November 2016
  • 23. November 2016
  • 30. November 2016
  • 7. Dezember 2016

Anmeldeschluss: 02. November 2016

Wir werden Ihnen Ihre Anmeldung in nächster Zeit bestätigen, oder Ihnen weitere Informationen zukommen lassen.
Danach bitten wir Sie die Kursgebühr auf unser Konto:
Dekanatsverband Waldshut bei der Volksbank Hochrhein

IBAN: DE64684922000001068865

BIC: GENODE61WT1 zu überweisen.
Die Kursgebühr beträgt für einzelne Teilnehmerinnen und Teilnehmer inkl. Heft mind. 60 € und für Paare 100 €.

Hier können Sie sich zu einem Elternkurs anmelden

* Erforderliches Feld
Wenn Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin gleich mit anmelden möchten, können Sie hier den Namen eintragen:
Bitte auswählen