Lektorenschulung in Schwerzen am 9.10.17

Am 9.10.17 in Schwerzen.

Infos finden Sie im Flyer: Lektorenschulung2017-10-09

Liebe Mitarbeiterinnen!
Liebe Mitarbeiter!

Die Liturgie lebt vom Hören des Wortes. Damit das Wort die Menschen erreicht, muss es verständlich und einprägsam zur Sprache gebracht werden. Lektorinnen sollen dem Text ihre Stimme verleihen, dass der Inhalt bei den Hörerinnen statt Langeweile und Ungeduld gespannte Aufmerksamkeit und waches Interesse weckt. Damit müssen wir als Lektoren in erster Linie den Grundsatz beachten: Was ich selbst nicht verstanden habe, wird auch bei den Hörern nicht oder nur sehr schwach und unverständlich ankommen.

Was der Kurs bietet:

Das Lektorentraining will den hohen Stellenwert des Lektorendienstes als liturgischen Dienst zur Sprache bringen und deutlich machen.
Es lädt ein, sich persönlich auf die Worte der Heiligen Schrift einzulassen, Lesungstexte sinnvoll und effektiv vorzubereiten, gibt Anregungen zum verständlichen Vorlesen und steigert anhand praktischer Übungen die Sensibilität dafür, dass Lesen nicht gleich Lesen ist

Kursinhalte:

Arbeit an den Grundlagen:

  • Persönliche Vorbereitung auf den Dienst
  • Lautes lesen
  • Engagiertes Lesen
  • Körperhaltung, die situationsgerechtes Auftreten ermöglicht
  • Atmung, die der Stimme Kraft verleiht
  • Umgang mit Lektionar
  • Stimmführung, die dem Text gerecht wird
  • Reflektion der eigenen Erfahrungen:
  • Auftreten, Einholung von Rückmeldungen

Anmeldung:

Sie möchten sich zu einer Veranstaltung des Dekanats Waldshut anmelden.

* Erforderliches Feld